Förderverein mit neuem Vorstand

Vorstandswechsel Förderverein GS Asemissen

Asemissen. Seit 2015 prägten vier Gesichter des Fördervereins unter der Vorsitzenden Melanie Tschörtner das Schulleben der Grundschule Asemissen. Sie sammelten in den vier Jahren viel Geld durch verschiedenste Aktionen ein. So finanzierte der Förderverein das Grüne Klassenzimmer mit. Ein Spielehäuschen und ein Streitschlichterhäuschen konnten errichtet und für das 50 jährige Bestehen der Schule für jedes Kind ein Jubliäumsshirt finanziert werden.

Am Ende ihrer Amtszeit und mit dem Ausscheiden der eigenen Kinder aus der Grundschule Asemissen verabschiedete Schulleiterin Diana Fleer die vier Frauen mit einem weinenden Auge, bedankte sich für die tolle Arbeit und beschenkte jedes Mitglied mit einer Tasse der Grundschule und Blumen. Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand um Sandra Kostrz und Janina Rehberg. Sie können auf ein gut gefülltes Konto zurückgreifen.