Motorsportler wählen Vorstand wieder

JHV MSC Leopoldshöhe

Geehrt: Niklas und Carsten Harbig sowie Renate Böhling und Lothar Gieselmann sind lange im MSC Leopoldshöhe. Foto: Petra Kretschmer

Leopoldshöhe (pk/ted). Einstimmig wiedergewählt: Das war der Dank der Mitglieder des Motorsportclubs (MSC) Leopoldshöhe an ihre Führungsriege. Frank Böhling ist und bleibt zweiter Vorsitzender, Ulrich Vollmer Schatzmeister. Delegierte für die ADAC-Mitgliederversammlung sind Yanick Fränkler und Arnold Raimann.

Der Vorsitzende Ralf Büker blickte auf das Jahr zurück. Wieder verfolgten viele Zuschauer das Stadttrial auf dem Marktplatz Leopoldshöhe. Auch die weiteren Aktionen seien erfolgreich abgelaufen. Die beiden Läufe zur Deutschen Classic Trial wie auch der CS Trail erfreute die Leopoldshöher mit guten Starterzahlen. Sportleiter Andreas (Atze) Bröker ist stolz auf die Erfolge seiner Sportler. Die gute Jugendarbeit und die Durchführung der Ferienspiele für die Gemeinden Leopoldshöhe und Oerlinghausen habe auch 2019 wieder für gute Teilnehmerzahlen gesorgt. Club- und Deutscher Seniorenmeister ist Sascha Henning geworden, gefolgt von Ralf Büker und Andreas Gödecke. In der Jugendklasse …