Partizipation und Einbringen in die Politik

2020-02-14_Monika Heel ist neue Inklusionsbeauftragte web

Neu: Die neue Inklusionsbeauftragte Monika Heel (rechts) hat zum 1. Februar ihr Amt angetreten. Mit ihr freuen sich Simone Ackermann (Teamleitung Eingliederungshilfe und Inklusion beim Kreis Lippe), Verwaltungsvorstand Karl-Eitel John und Landrat Dr. Axel Lehmann (von links) über die Projekte, die nun weiterentwickelt werden.

Monika Heel ist neue Inklusionsbeauftragte beim Kreis Lippe und setzt sich mehrere Ziele

Kreis Lippe. Der Kreis Lippe hat eine neue Inklusionsbeauftragte: Monika Heel hat zum 1. Februar ihr Amt angetreten. „Inklusion ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und eine wichtige Aufgabe, um die Teilhabe bestmöglich umzusetzen”, sagte Landrat Dr. Axel Lehmann bei der Vorstellung Heels.

Der „Runde Tisch Inklusion“ soll fortgeführt werden. Dort kommen Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen zusammen. „Die Rechte von Menschen mit Behinderung“ war das Thema des ersten Treffens mit der neuen Inklusionsbeauftragten. Die Gruppe habe über Forderungen nachgedacht, die für nicht behinderte Menschen selbstverständlich sind, so beispielsweise das Fahren mit dem Bus, heißt es in einer Mitteilung des Kreises. „Einige Teilnehmer, die im Rollstuhl sitzen, wurden schon öfter von Busfahrern stehen gelassen, weil im Bus nur ein Platz für einen Rollstuhlfahrer vo…