Schulen ab Montag geschlossen

Felix-Fechenbach-Gesamtschule Leopoldshöhe
Lehrer haben Anwesenheitspflicht

Leopoldshöhe (ted). Die Leopoldshöher Schulen haben wie alle Schulen landesweit ab Montag bis zum Beginn der Osterferien geschlossen. Für Schülerinnen und Schüler in einer Berufsausbildung und solche, die Praktika absolvieren fällt der Berufsschulunterricht ebenfalls aus, hat die Landesregierung entschieden.

Die Eltern dürfen ihre Kinder bis einschließlich Dienstag, 17. März in die Schule schicken, um die Möglichkeit zu haben, die Betreuung der Kinder für die folgende Zeit sicherzustellen. Die Schulen sollen an diesen Tagen für die übliche Unterrichtszeit die Betreuung sicherstellen. Die Einzelheiten sollen die Schulleitungen regeln. Für die Lehrerinnen und Lehrer besteht an diesem beiden Tagen Anwesenheitspflicht.

Die Schulen sollen während der gesamten Zeit ein Betreuungsangebot für die Kinder in den Jahrgängen eins bis sechs aufrechterhalten, deren Eltern in „unverzichtbaren Funktionsbereichen“ arbeiten, wie etwa der Gesun…