Leopoldshöher Nachrichten

Die Glocken läuten

Kreis Lippe. Bis Gründonnerstag, 9. April, laden evangelische und katholische Kirchengemeinden in Lippe die Menschen dazu ein, täglich um 19.30 Uhr für einen Moment innezuhalten. Sie schlagen vor, eine Kerze anzuzünden, diese sichtbar ins Fenster zu stellen und dann ein Gebet zu sprechen. Als Einladung zu einem solchen verbindenden Gebet läuten täglich um19.30 Uhr für fünf Minuten die Glocken verschiedener Kirchen in Lippe. Einen Vorschlag für ein Gebet, das jeder und jede für sich sprechen kann, haben die Kirchen bereits ins Internet gestellt.

www.lippische-landeskirche.de und auf www.pv-lippe-detmold.de.