Alle Grundschüler sollen wieder in die Schule

Die Grundschulen beginnen nicht wie zunächst vorgesehen am Montag, 4. Mai, mit dem Unterricht, sondern erst am Donnerstag, 7. Mai Leopoldshöhe (ted). Die Leiterin der Grundschule Asemissen, Diana Fleer hatte es schon angedeutet. Die Grundschüler der vierten Klassen werden nicht wie zunächst vorgesehen, ab Montag, 4. Mai, schon in die Schulen gehen, sondern erst ab Donnerstag, 7. Mai. Ab Montag,

Weiterlesen

Einzelplätze für alle

Wiederbeginn Unterricht FFG web

Unterricht: An einzelnen, mit Nummern versehenen Tischen sitzen die Schülerinnen und Schüler dieser zehnten Klasse der Felix-Fechenbach-Gesamtschule. Foto: Thomas Dohna   Wie die Leopoldshöher Schulen Unterricht unter Corona-Bedingungen gestalten. Leopoldshöhe (ted). Es ist seltsam ruhig im Foyer der Felix-Fechenbach-Gesamtschule (FFG). Ein Hausmeister durchquert die Halle. Sonst ist niemand zu sehen. Ja, bestätigt Schulleiter Manfred Kurtz später, es sei eine seltsame

Weiterlesen

Schornstein eingerüstet

Bielefeld. Seit Montag, 27. April, wird der Schornstein der Ravensberger Spinnerei eingerüstet. Der Schornstein ist seit 2016 durch Netze gesichert, als bekannt wurde, dass sich Material aus Fugen und Mauerwerk lösen könnte. Die Einrüstung dient ausschließlich der Untersuchung der Schadensursachen. Auf Grundlage der Ergebnisse soll ein Sanierungskonzept entwickelt werden. Das Gerüst wird voraussichtlich im Juni wieder abgebaut

Weiterlesen

Gottesdienst im Internet

Kirche Leopoldshöhe

Die Leopoldshöher Kirchengemeinden feiern am Sonntag in den Kirchen noch keinen Gottesdienst Leopoldshöhe (ted). Die evangelische Lippische Landeskirche erlaubt ab Sonntag Gottesdienste. Die beiden Kirchengemeinden der Landeskirche in Leopoldshöhe wollen in den Kirchen vorerst nicht feiern. Sie favorisieren andere Formen des Gottesdienstes. „Eckpunkte“ nennt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ihr Konzept zur Hygiene in Gottesdiensten. Ein wesentlicher Punkt ist,

Weiterlesen

Ratssitzung verschoben

Leopoldshöhe. Die für Donnerstag, 30 April, geplante Ratssitzung ist auf Donnerstag, 14. Mai, verschoben. Das teilte Bürgermeister Gerhard Schemmel mit. Der Gemeinderat hätte seine Befugnisse auf den Hauptausschuss übertragen können, der Ältestenrat habe sich anders entschieden. Im Ältestenrat werden die Abläufe der Ratsarbeit besprochen. Der Rat werde mit zwei Dritteln seiner Mitglieder in der Mensa des Schulzentrums unter Wahrung der

Weiterlesen
1 2 3 33