Im Einsatz gegen das Virus

DRK im Einsatz

Nachbereiten: André Diestelkamp, Oliver Bürger und Marius Meiners reinigen den Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes Leopoldshöhe. Er war an der Räumung der Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg beteiligt. Foto: Thomas Dohna

Der Ortsverein Leopoldshöhe des Deutschen Roten Kreuzes war bei der Räumung der Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg im Einsatz

Leopoldshöhe (ted). Erwartet haben die Leopoldshöher Helfer des deutschen Rotes Kreuzes den Einsatz. Am Donnerstag vergangener Woche ging gegen 13.45 Uhr der Melder. Mit ihrem Rettungswagen und einem Kommandowagen machten sich fünf Helfer auf. Ziel war die Feuerwehrwache in Horn-Bad Meinberg.

Die Leopoldshöher DRKler bilden die Führungsmannschaft eines Patiententransportzuges 10. Der besteht aus vier Rettungswagen, zwei davon mit Notärzten besetzt, vier Krankenwagen und eben dem Leopoldshöher Kommandowagen, einem Pkw, von dem aus die Besatzungen in den anderen Fahrzeugen geführt werden können. Der Patiententransportzug hat seinen Namen, weil mit seiner Hilfe zehn Patienten zugleich von einem zu einem anderen Ort gefahren werden können. Wie alles im Hilfs-, Rettungs- und Katastrophenschutzdienst hat auch der Patiententransportz…