Leopoldshöher Nachrichten

Netzwerkfrühstück im Mai

Leopoldshöhe. Das Soziale Netzwerk Leopoldshöhe plant das nächste Netzwerkfrühstück für Samstag, 2. Mai. Die Organisatoren hoffen, dass bis zu diesem Zeitpunkt die Kontaktsperre aufgehoben sein wird. Das Soziale Netzwerk sei eine Organisation mit dem Ziel, einer Vereinsamung der Menschen durch gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln entgegen zu wirken. Jetzt passiere genau das Gegenteil, viele ältere Netzwerker und Netzwerkerinnen müssten isoliert und allein zu Hause sein, heißt es in einer Mitteilung des Sozialen Netzwerks.