Freiwillig ökologisch arbeiten

Kreis Lippe. Die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Lippe bietet ab August 2020 jeweils zwei Stellen für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Bereich der Landschaftspflege an, teilt der Kreis Lippe mit. Zu den Aufgaben der Teilnehmer gehören die Pflegen von Hecken, das Abbauen von Zäunen, das Mähen von Flächen, das Pflanzen von Bäumen, leichte Forstarbeiten und vieles mehr. Außerdem werden Grundkenntnisse im Natur- und Umweltschutz vermittelt. Frische Luft ist garantiert. Für das FÖJ können sich alle bewerben, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind. Für die Teilnahme am BFD muss die Vollzeitschulpflicht erfüllt sein. Schulnoten spielen beim Auswahlverfahren keine Rolle. Die Teilnehmer erhalten ein monatliches Taschengeld sowie wetterfeste Arbeitskleidung. Teilnehmer ab 18 Jahren haben die Möglichkeit, an einem Motorsägen-Grundkurs teilzunehmen. Weitere Auskünfte zum FÖJ oder BFD beim Kreis Lippe erteilen Manfred Zimmermann oder Jens Omilian unter …

Ausschreibung Kämmerer kurz 06-2021