Leopoldshöher Nachrichten

Mehr Genesene als Erkrankte

Bielefeld. Seit Dienstag gebe es in der Stadt das erste Mal seit der Verbreitung des Coronavirus mehr Genesene als Erkrankte, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Bielefeld. Die Zahl der Genesenen sei massiv von 122 auf 169 gestiegen. Das sei der mit Abstand höchste Wert. Die Zahl der aktiv Erkrankten sank von 171 auf 131 – eine verhältnismäßig starke Abnahme. Insgesamt wurden in der Stadt bis Mittwoch 300 Menschen positiv getestet, 18 Personen aktuell im Krankenhaus behandelt, davon würden acht beatmet. 410 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne. Die Stadt blickt auf ein „insgesamt ruhig verlaufenes“ Osterwochenende zurück. Die große Mehrheit der Bürger habe sich an die Auflagen gehalten, heißt es in einer Mitteilung. Die meisten Verstöße habe es am Karfreitag gegeben – 162. Der Ostermontag sei mit 57 Verstößen der ruhigste Ostertag gewesen.