Leopoldshöher Nachrichten

NABU gibt Tipps für den eigenen Garten

Leopoldshöhe. Die Coroana-Krise führe bei vielen Menschen, insbesondere auf dem Lande, zu Umdenken, heißt es in einer Pressemitteilung des Naturschutzbundes Leopoldshöhe.
Der eigene Garten rücke zwangsläufig wieder mehr in den Vordergrund. Als Ruheraum in schweren Zeiten, aber auch als Anbaufläche für Obst und Gemüse gewinne Gartenland eine ganz neue Bedeutung für viele Menschen, die unabhängiger sein wollen von vermuteter Nahrungsknappheit und Versorgungsengpässen.
Nicht nur aus ökologischer Sicht sei dies eine erfreuliche Entwicklung, stellt der NABU fest.Auf seiner website:
https://www.nabu-leopoldshoehe.de
gibt es hilfreiche Tipps für den eigenen Garten unter dem link:
https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/grundlagen/index.html