Wettbewerb statt Hoftag

Hoftag 2019 print

Voll: Beim Hoftag am 1. Mai 2019 waren bei bestem Wetter viele hundert Menschen auf den Hof Meier zu Evenhausen gekommen. In diesem Jahr fällt der Hoftag den Corona-Versammlungsverboten zum Opfer. Foto: Thomas Dohna

Ulrich Meier zu Evenhausen darf wegen der Coronaverbote am 1. Mai nicht zu seinem Fest auf dem Meierhof einladen

Evenhausen (ted). Seit einigen Jahren lädt Ulrich Meier zu Evenhausen zu einem Hoftag am 1. Mai ein. In diesem Jahr muss er wegen der Kontakt- und Versammlungsverbote anlässlich der Corona-Krise den Hoftag absagen. Stattdessen veranstaltet er einen Wettbewerb.

Es wäre ein kleines Jubiläum gewesen. Meier wollte den fünften Maibockanstich feiern. Die Plakate waren schon gedruckt, die wesentlichen Vorbereitungen getroffen. Es sollte wieder Freibier, ein Festzelt mit Musik und eine Hüpfburg für die Kinder geben,
In den vergangenen Jahren waren viele hundert Gäste auf den Meierhof in Evenhausen gekommen. Sie hatten oft zunächst die Aufstellung des Maibaums auf dem Marktplatz besucht, den der Original Leopoldshöher Tanzkreis veranstaltete.

Wegen der unkalkulierbaren Dauer der Covid-19-Pandemie sei ein Ersatztermin für Hoffest und Maibockanstich nicht planbar, s…