Leopoldshöher Nachrichten


Ratssitzung verschoben

Leopoldshöhe. Die für Donnerstag, 30 April, geplante Ratssitzung ist auf Donnerstag, 14. Mai, verschoben. Das teilte Bürgermeister Gerhard Schemmel mit. Der Gemeinderat hätte seine Befugnisse auf den Hauptausschuss übertragen können, der Ältestenrat habe sich anders entschieden. Im Ältestenrat werden die Abläufe der Ratsarbeit besprochen. Der Rat werde mit zwei Dritteln seiner Mitglieder in der Mensa des Schulzentrums unter Wahrung der Hygieneregeln zur öffentlichen Sitzung zusammenkommen.