Auszeit für die Leopoldshöher Nachrichten

Eigenanzeige Kopf

In eigener Sache

Seit nun 18 Wochen versorgen wir Sie jede Woche mit Nachrichten und Geschichten aus und für Leopoldshöhe. Seit Mitte Januar haben wir zu zweit an sieben Tagen in der Woche gearbeitet, um Ihnen die Leopoldshöher Nachrichten so anbieten zu können, wie Sie sie kennen: mit gut recherchierten und geschriebenen Geschichten und Nachrichten aus Leopoldshöhe, Bielefeld und dem Kreis Lippe. Die meisten Geschichten und Nachrichten waren in keinem anderen Medium zu finden, weder in den Abonnements- noch in den Kostenlosmedien, die Woche für Woche unsere Briefkästen verstopfen. Mit der Corona-Krise ist unsere Arbeitsbelastung noch einmal gestiegen, obwohl wir tolle Unterstützung von unseren angestellten Mitarbeiterinnen im Vertrieb, unseren redaktionellen freien Mitarbeitern und anderen Autoren erfahren haben. Andere Medien haben die Berichterstattung aus Leopoldshöhe nahezu eingestellt – oder Themen aufgegriffen, die wir schon längst hatten. Wir haben die Nutzer unseres Online-Auftritts meistens zwei Mal täglich mit frischen Nachrichten rund um die Auswirkungen der Krise auf Leopoldshöhe versorgt. Daneben haben wir die normale Berichterstattung weitergeführt. Wir erfahren dafür sehr viel positive Resonanz, für die wir dankbar sind. Von Applaus und Lob lassen sich die Kosten zur Herstellung einer Zeitung und für den Betrieb eines Nachrichtenportals leider nicht bezahlen. Das und die enorme Arbeitsbelastung fordern nun ihren auch gesundheitlichen Tribut. Wir brauchen dringend eine Auszeit, einerseits, um uns mental und körperlich zu erholen, andererseits, um die Leopoldshöher Nachrichten organisatorisch auf eine breitere Grundlage zu stellen. Wir sind in der glücklichen Lage, das nicht allein tun zu müssen. Es unterstützen uns namhafte Unternehmer und Persönlichkeiten aus dem Ort. Wir planen, vier Ausgaben auszusetzen. Unseren Jahres- und Halbjahres-Abonnenten bieten wir an, ihr Abo um vier Ausgaben kostenfrei zu verlängern. Für unsere Monats-Abonnenten, die über den Anbieter Steady gebucht haben, stehen wir in Verhandlungen für eine ähnliche Lösung. Die Leopoldshöher Nachrichten sind eine Zeitung von Leopoldshöher Bürgern für Leopoldshöher Bürger. Wenn Sie also Ideen haben, die uns inhaltlich oder organisatorisch weiterbringen – immer her damit!

Veröffentlicht in Themen