Leopoldshöher Nachrichten

Hitzeplan für Lippe

Schulen, Innenstädte und Feuerwehr in den Blick nehmen

Kreis Lippe. Die lippischen Grünen fordern anknüpfend an den jüngst von Robert Habeck für Deutschland geforderten Hitzeplan einen Hitzeplan für den Kreis Lippe, heißt es in einer Pressemitteilung. Landratskandidat Robin Wagener erklärt dazu: „Wir lesen schon wieder die Meldungen über Trinkwasserknappheit, Flächenbrände, Hitzeprobleme. Hitzewellen sind keine Ausnahmeerscheinung mehr. Sie werden auch in der Zukunft Teil unserer Normalität sein. Als ich noch im Präsidium des Deutschen Roten Kreuzes war, haben wir schon 2012 solche Anpassungen an die Folgen der Klimakrise für uns Menschen gefordert. Wir brauchen darum einen Hitzeplan für Lippe. Kreis und Städte- und Gemeinden müssen zusammen anpacken und für mehr schattenspendendes Grün in den Innenstädten, zugängliche Trinkwasserspender im öffentlichen Raum, hitzegerechte Seniorenheime, Klassenräume, Kitas sorgen. Und unsere öffentlichen Wälder, mächtige Verbündete gegen die Klimakrise, müssen durch Schutz und natürlichere Bewirtschaf…