Coronafälle an zwei Schulen in Detmold

Kreis Lippe. Zwei Coronafälle an Grundschulen in Detmold: Bei einem Grundschüler der Bachschule in Detmold und einer Lehrkraft der Grundschule in Detmold-Heidenoldendorf wurde jeweils das Coronavirus nachgewiesen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises. Das Gesundheitsamt Lippe steht im engen Austausch mit den jeweiligen Schulleitungen und dem Schulträger Stadt Detmold.

An der Bachschule wird eine Klasse und eine Gruppe der Offene Ganztagsschule (OGS) jeweils inklusive den pädagogischen Fachkräften unter Quarantäne gestellt und die Testung für die rund 50 Personen durch das Gesundheitsamt organisiert. Die Eltern der betroffenen Kinder und das Kollegium werden durch die Schulleitung informiert. Die Bachschule bietet für die nicht betroffenen Schülerinnen und Schüler weiterhin einen unveränderten Unterricht an, in der OGS wird eine Notbetreuung eingerichtet.

Ebenso wurde eine Lehrkraft der Grundschule in Detmold-Heidenoldendorf positiv auf das Cororonavirus getestet. In eng…

Ausschreibung Kämmerer kurz 06-2021