Leopoldshöher Nachrichten

Landesregierung lässt Kommunen in Lippe im Stich

„Während innerhalb der ersten Tage nach dem Schulstart bereits 350 Lehrkräfte und 5900 Schülerinnen und Schüler aus NRW in Quarantäne waren und wir auch in Lippe immer wieder Nachrichten über die Probleme in den Schulen und Kitas lesen, spricht die CDU-FDP geführte Landesregierung von einem gelungenen Schulstart, heiß es in einer Pressemitteilung der Grünen. Geöffnete Schulen und Kitas sind wichtig für die Bildung und Entwicklung, für das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen. Zur Zeit funktioniert der halbwegs sichere Betrieb aber nicht wegen, sondern trotz der Maßnahmen der Landesregierung“, so Robin Wagener, Landratskandidat der Grünen Lippe und Mitglied des Grünen Landesvorstands. 

Konkret kritisieren die Grünen sich immer wieder ändernde und sich widersprechende kurzfristige Anweisungen zum Schulbetrieb und fehlende Unterstützung der Träger und Einrichtungen. Wagener dazu: „Die Landesregierung war so fixiert auf einen vermeintlichen Normalitätszustand ohn…