Leopoldshöher Nachrichten

Stadtradeln in Lippe: 21 Tage für den Klimaschutz

Kreis Lippe. Der Kreis Lippe beteiligt sich erneut mit all seinen Kommunen am Stadtradeln, heißt es in einer Pressemitteilung. In diesem Jahr beginnt die bundesweite Aktion am Samstag, 5. September, und dauert bis zum 25. September. In dem dreiwöchigen Zeitraum heißt es wieder kräftig in die Pedale treten. Alle Lipper sind aufgerufen, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen.

Seit 2017 nimmt der Kreis mit allen Städten und Gemeinden an der Kampagne zur Radverkehrsförderung und zum Klimaschutz teil. Während dieser Zeit stieg die Teilnehmer- und Kilometeranzahl stetig an. Im vergangenen Jahr nahmen 3426 Lipper teil und sparten 104 Tonnen CO2 ein. Mit den rund 730.000 zurückgelegten Kilometern landete der Kreis Lippe in der Gesamtwertung auf Platz 22. „Natürlich wollen wir erneut die Vorjahresergebnisse übertreffen. Bundesweit wäre eine Platzierung in den Top 20 super“, erklärt Jürgen Deppemeier, Radverkehrsbeauftragter des Kreises. Zusammen mit Mobilitätsmanager Dennis Het…