Konzert auf dem Heimathof

C-T-27.09

Claudia und Thomas Kosakewitsch treten Ende September auf dem Heimathof auf. Foto: Gemeinde Leopoldshöhe

Ein kulturelles Lebenszeichen

Leopoldshöhe. Corona sind viele Veranstaltungen zum Opfer gefallen. Auch auf dem Heimathof konnten viele geplante Aktivitäten corona-bedingt leider nicht stattfinden. Nachdem es mittlerweile aber einige Lockerungen auch im kulturellen Bereich gibt, soll nun quasi ein „Lebenszeichen“ gesendet werden und wieder eine erste kleine Kulturveranstaltung auf dem Heimathof durchgeführt werden, teilt die Gemeinde Leopoldshöhe mit. Damit soll den Menschen in Leopoldshöhe wieder Gelegenheit gegeben werden, ein Stück Kultur vor Ort zu erleben und gleichzeitig soll auch Künstlern wieder eine Möglichkeit eröffnet werden, vor Publikum aufzutreten.

„C & T“ – das sind Claudia (Gitarre, Saxophon und Gesang) und Thorsten Kosakewitsch (Gitarre und Gesang) aus Lemgo. Claudia wurde 1969 in Lemgo geboren, Thorsten entstammt dem 1966er Jahrgang. Beide haben seit einigen Jahren Bühnenerfahrung. Thorsten spielte in verschiedenen Bands, und Claudia sang in mehrere…

Schreibe einen Kommentar