Die Welt nach Corona – Chancen und Risiken

Marktplatzgespräche_Die Welt nach Corona

Marktplatzgespräch mit Publikum und Abstand: Mit Wolfgang Loest, Michael Uhlich, Elisabeth Wirtz, Dieter Bökemeier und Monika Korbach (von links). Foto: Lippische Landeskirche

Marktplatzgespräch in Detmold

Detmold. „Die Welt nach Corona – Chancen und Risiken nach dem Ausnahmezustand“ stand im Fokus des Marktplatzgesprächs, zu dem die Lippische Landeskirche ins Gemeindehaus der Erlöserkirche am Marktplatz eingeladen hatte, heißtes in einer Pressemitteilung. Die COVID-19-Pandemie hat fast alle Lebensbereiche aus den Angeln gehoben. Was können wir aus der Krise lernen und welchen Herausforderungen müssen sich Politik, Wissenschaft, Kultur und Kirche stellen?
Unter der Gesprächsleitung von Bildungsreferentin Monika Korbach und Pfarrer Dieter Bökemeier berichtete Elisabeth Wirtz (Musikdramaturgin, Landestheater Detmold), dass das Theater den Lockdown nur durch vorgezogene Spielzeitferien, Kurzarbeit und mit Hilfe der öffentlichen Hand überstanden habe. „Ich habe mehr Angst als Hoffnung für die Zukunft. Kultur und Kreativität ist ein Wirtschaftsfaktor, der viele Menschen beschäftigt. Bei der Diskussion über Systemrelevanz kommen se…

Schreibe einen Kommentar