MINT-Projekt am Rande des Weltalls!

E-learning. The teacher conducts the lesson online.

Von Zuhause aus können Schülerinnen und Schüler am Projekt Digitales StratoLab des zdi-Zentrums Lippe.Mint in Kooperation mit Stratofligths GbR teilnehmen. Foto: Lippe Bildung eG

Schüler und Schülerinnen starten im November ihr digitales StratoLab

Kreis Lippe. Im Schülerprojekt „Digitales StratoLab“ des zdi-Zentrums Lippe.MINT in Kooperation mit Stratoflights GbR bekommen Schülerinnen und Schüler die Chance, eigene Aufnahmen und Experimente in der Stratosphäre zu machen, heißt es in einer Pressemitteilung. Dazu wird zusammen im Team online eine Kamerasonde entwickelt, die den extremen Bedingungen in 40.000 Metern Höhe gewachsen ist, um mit einem Wetterballon in die Stratosphäre zu fliegen.

Die Sonde wird so konstruiert, dass die Kamera und Equipment wie Mini-Computer, GPS-Geräte und Batterypack eingebaut werden können. Samt Wetterballon startet Die Sonde in Richtung Himmel. Kameras zeichnen das Video während des gesamten Flugs auf und fangen das Blau unseres Planeten und das Schwarz des Weltalls ein. Ein atemberaubender Anblick!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird das StratoLab vollständig digital angeboten. Die teiln…