Bagger beschädigt Gasleitung

Ein Bagger (im Hintergrund) hatte an der Alleestraße in Höhe des Unternehmens SOR eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehr Leopoldshöhe rückte zu einem ABC-Messeinsatz aus. Foto: Thomas Dohna

Feuerwehr prüft, ob Gefahr besteht

Asemissen (ted). Bei den Bauarbeiten für die neue Trasse der Alleestraße zwischen der Gewerbestraße im Gewerbegebiet Asemissen und der Alleestraße im Gewerbegebiet Hansastraße hat ein Bagger eine sogenannte Mitteldruck-Gasleitung beschädigt. Dabei trat Erdgas aus. Die Freiwillige Feuerwehr Leopoldshöhe rückte zu einem Einsatz aus.

Dort, wo die neue Trasse der Alleestraße auf die beim Unternehmen SOR endende Alleestraße trifft, müssen nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW Ver- und Entsorgungsleitungen tiefer gelegt werden. Bei den Arbeiten dafür verletzte ein Baggerfahrer die Gasleitung. Die Leitung wurde sofort abgesperrt, sodass kein Gas mehr austreten konnte. Die Stadtwerke Bad Salzuflen setzten einen Notruf ab, die Leitstelle des Kreises alarmierte die Feuerwehr Leopoldshöhe zu einem sogenannten ABC-Einsatz. Bei einem solchen Einsatz rückt das für solche Lagen vom Land bereitgestellte ABC-Einsatzfahrzeug mit aus, neben den für…