Der Rat ist arbeitsfähig

Bürgermeister Martin Hoffmann legt seinen Amtseid ab. Der Fachbereichsleiter Bauen, Umwelt, Planen, Dirk Puchert-Blöbaum, und der Sachgebietsleiter Ordnung Frank Sommer schauen zu. Foto: Thomas Dohna

Andreas Brinkmann ist neuer Stellvertretender Bürgermeister

Leopoldshöhe (ted). Bürgermeister Martin Hoffmann ist vereidigt, die Ratsmitglieder sind verpflichtet, die stellvertretenden Bürgermeister und die Ausschussvorsitzenden gewählt sowie die Ausschussmitglieder bestimmt. Der Leopoldshöher Gemeinderat ist arbeitsfähig, was er in seiner ersten Sitzung bewies.

Keiner im Gemeinderat ist älter als Hans Rösner. Der alte und neue stellvertretende Bürgermeister Klaus Fiedler (CDU) fragte der Form halber, ob es ein älteres Mitglied als Hans Rösner im Rat gebe. Es fand sich niemand, also übernahm Rösner der Altersvorsitz des Rates. Seine Aufgabe: den Bürgermeister zu vereidigen. Zuvor wies Rösner auf die Notwendigkeit hin, die Ratssitzung trotz der Versammlungsverbote in den Coronaschutzverordnungen abhalten zu müssen. Mit ihr werde die Arbeitsfähigkeit der Gemeinde erhalten. Deswegen sei die Sitzung erforderlich. Er bat die Mitglieder des Rates, sich bei Redebeiträgen so kur…