Süße Wichtel anstatt Schokolade

Dr. A. Heinrike Heil_Mathe im Advent_2020

Dr. A. Heinrike Heil (Geschäftsführerin der Stiftung Standortsicherung) freut sich, dass alle lippischen Schulen an dem Wettbewerb „Mathe im Advent“ teilnehmen können. Foto: Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe.

Stiftung Standortsicherung fördert Teilnahme für Schulen am Wettbewerb „Mathe im Advent“

Kreis Lippe. Viele Kinder – und auch Eltern – können Mathematik nicht besonders gut leiden oder haben sogar Angst davor. Dabei kann Mathematik richtig Spaß machen! Deswegen fördert die Stiftung Standortsicherung bereits zum dritten Mal den Wettbewerb „Mathe im Advent“ der Mathe im Leben gGmbH, der Kindern Mathe spielerisch näherbringt. Erstmals ermöglicht die Stiftung nicht nur den Grundschulen, sondern allen Schulen in Lippe eine kostenlose Teilnahme am Knobelspiel mit den süßen Mathe-Wichteln, teilt die Stiftung mit.
Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es jeden Tag ein virtuelles Adventskalendertürchen, hinter dem sich eine Aufgabengeschichte rund um die beliebten Mathe-Wichtel befindet. Das Motto der diesjährigen Mathe-Challenge lautet „Mathe for Future – Mit den Wichteln die Probleme von morgen lösen!“ Die Aufgaben können entweder im Einzel- oder Klassenspiel gelöst werden. …