Leopoldshöher Nachrichten

Über die Feiertage alles ruhig

Klinikum Lippe sieht eine leichte Corona-Entspannung

Leopoldshöhe (ted/ED). Die Zahl der Covid-19-Patienten im Klinikum Lippe geht zurück. Das bestätigte der Pressesprecher des Klinikums, Christian Ritterbach. Frank Sommer, Leiter des Sachbereichs Ordnung in der Leopoldshöher Gemeindeverwaltung, zieht eine positive Bilanz der Feiertage und des Jahreswechsels. Für die Schulen gilt am Montag Fernunterricht, allerdings mit Betreuungsmöglichkeiten in den Schulen.  

Etwa vier Wochen dauere es, bis im Klinikum die Auswirkungen von Anti-Corona-Maßnahmen zu spüren sind, sagt Ritterbach im Gespräch mit den Leopoldshöher Nachrichten. Das liege an den Inkubationszeiten und den Zeiten, bis die Menschen so krank sind, dass sie ins Klinikum müssen. Deswegen dürften die sinkenden Patientenzahlen im Klinikum auf die Beschränkungen zurückzuführen sein, die Anfang Dezember vom und im Kreis Lippe erlassen worden sind. Die Auswirkungen des Weihnachtsfestes und vom Jahreswechsel dürften er…