Leopoldshöher Nachrichten

Das Besondere im Alltäglichen



Ab sofort gibt es einen monatlichen Leos-Kino-Filmtipp. Juliane Loos-Sudhölter, Axel Zander, Uli Aaltonen, Ulrich Schumann, Ponni und Jürgen Lüking (von links) sind mit Ingo Knabenreich die Macher von Leos Kino, das im vergangenen Jahr seine 100. Vorstellung hatte. Archivfoto: Thomas Dohna
Ab sofort gibt es einen monatlichen Leos-Kino-Filmtipp. Juliane Loos-Sudhölter, Axel Zander, Uli Aaltonen, Ulrich Schumann, Ponni und Jürgen Lüking (von links) sind mit Ingo Knabenreich die Macher von Leos Kino, das im vergangenen Jahr seine 100. Vorstellung hatte. Archivfoto: Thomas Dohna

„Boyhood“ – ein Filmtipp von Leos Kino

Neues, Altes, Lieblingsfilme – ab sofort gibt das Team von Leos Kino monatlich einen Filmtipp in den „Leopoldshöher Nachrichten“. Dabei stellen wir hier keinen Film aus dem laufenden Programm vor, sondern das, was uns beschäftigt und bewegt. Den Anfang macht „Boyhood“, ein einmaliges Werk über das Erwachsenwerden.

Wenn das Team von Leos Kino zwei Mal im Jahr das Kinoprogramm plant, kann es auch mal hoch her gehen. Stundenlang diskutieren wir über Filme und das neue Programm. Bei dem Film „Boyhood“ war uns schnell klar: Der Film muss in Leopoldshöhe gezeigt werden! Doch die Beschaffung einer Vorführlizenz ist uns aus rechtlichen Gr…