Leopoldshöher Nachrichten

Kurze Filme – ganz viel Spaß

Paris, You Got Me! ist einer von drei Kurzfilmen, die das Team von Leos Kino empfiehlt. Foto: Filmstudio

Leos Kino empfiehlt drei Kurzfilme aus der ARD-Mediathek

In Zeiten sinkender Corona-Zahlen und mehr Außenaktivitäten liegen sie voll im Trend: Kurzfilme! Leos-Kino-Gänger Jürgen Lüking hat entdeckt, dass man in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen TV-Sender wahre Schätze finden und sich wunderbare Filme kostenfrei und zu Hause streamen kann. Der Kurzfilmparty auf dem Balkon oder im Garten steht also nichts entgegen.

Wir stellen drei Kurzfilme aus der ARD-Mediathek vor, die uns besonders gefallen. Die Filme sind leicht zu finden. Geben Sie einfach den Begriff „br kurzfilmnacht“ in das Suchfeld ein und los geht’s. Unser Tipp: Auch SWR, MDR und arte haben ein tolles Kurzfilmarchiv, das zu Entdeckungsreisen einlädt.

Paris, You Got Me! – Unser aktueller Favorit

Julie Böhms poetischer Tanzfilm „Paris, You Got Me!“ dauert gerade mal acht Minuten und ist ein Meisterwerk der Tricktechnik in Verbindung mit einer romantischen Rahmenhandlung. Ksenia wird vom Straßenkünstler George in eine Traumwelt gelockt. Gemeins…