Leopoldshöher Nachrichten

Papier – das fetzt!



Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge (links) besucht die Kita Greste am „Tag der kleinen Forscher“. Die Erzieherinnen haben Papierflieger mit den Kindern gebastelt. Foto: privat
Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge (links) besucht die Kita Greste am „Tag der kleinen Forscher“. Die Erzieherinnen haben Papierflieger mit den Kindern gebastelt. Foto: privat

Kerstin Vieregge besucht das „Haus der kleinen Forscher“ in Greste

Greste. Papier lässt sich zerfetzen und bemalen, zu Fliegern und Booten falten und es ist nützlich im Alltag. Man kann Papier sogar selbst herstellen. Diese und viel mehr Erfahrungen machten die Kinder der Kindertagesstätte Greste zum „Tag der kleinen Forscher“, aus dem eine ganze Projektwoche wurde, weil die Forschungsideen des Teams um Kita-Leiterin Claudia Schneider so vielfältig waren. Auch Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge (CDU) interessierte sich für diese Ideen und besuchte den Leopoldshöher Kindergarten, wie sie jetzt mitteilte.

„Die ‚kleinen Forscher‘ begeistern mich immer wieder aufs Neue und ich unterstütze die Initiative des Bundesfamilienministeriums aus voller Überzeugung“, wird sie in der Pressemitteilung zitiert.