Leopoldshöher Nachrichten

Volle Fahrt voraus!

Die Museumseisenbahn mit der Diesellok V2.004 auf Fahrt. Foto: Michael Rehfeld

Am 4. Juli starten die Regionalfahrten der Landeseisenbahn Lippe wieder

Kreis Lippe. “Wir feiern das Europäische Jahr der Schiene und in diesem Sinne auch die Wiederaufnahme der Fahrten der Landeseisenbahn Lippe nach einer langen Corona-Pause”, teilt die Kulturmanagerin des KulturStellwerks Nordlippe mit. Der erste Regionalfahrtag nach acht Monaten Stillstand solle etwas ganz Besonderes werden. Die Vielfalt der Schiene lebten die breit gefächerten Projekte des Eisenbahnvereins bereits seit Jahren aus – ganz neu mit dabei: das Kulturstellwerk Nordlippe, in dem ein Halt auf keinen Fall fehlen dürfe. Livemusik von PHIL & Friends und die Möglichkeit für einen bunten Austausch mit Beteiligten der verschiedenen Projekte sollen den krönenden Abschluss der Fahrt im Kulturstellwerk an der Bahmeisterei Farmbeck bilden

Mit der E-Lok zum Heimatmuseum in Alverdissen

Die Züge werden wieder zum Laufen gebracht und die Kulturarbeit in Bewegung gesetzt. Die Auftaktfahrt für 2021 beginnt in Extertal – Bösingfeld mit der frisch aus der Hauptuntersuch…