Leopoldshöher Nachrichten

Wallboxen



Gerade im ländlichen Raum werden private Lademöglichkeiten immer beliebter. Allein bei den Stadtwerken in Detmold und Lemgo wurden in den vergangenen Jahren über 500 Anträge für Wallboxen bearbeitet. Die Wandladestationen sind förderfähig,
Auch wenn sich e-Autos über Haushaltssteckdosen laden lassen, macht eine Wallbox für den Alltag Sinn. Sie verkürzen die Ladezeit um ein Vielfaches. Foto: Stadt Detmold

Die Tankstellen für Zuhause

Kreis Lippe. Gerade im ländlichen Raum werden private Lademöglichkeiten immer beliebter. Allein bei den Stadtwerken in Detmold und Lemgo wurden in den vergangenen Jahren über 500 Anträge für Wallboxen bearbeitet. Die Wandladestationen sind förderfähig, teilt der Kreis Lippe mit. Wer eine ökologisch nachhaltigere Variante will, kann sie auch mit Solarstrom vom eigenen Dach koppeln. Wann diese Kombination Sinn macht und weiteres zum Thema, erklärt Energieberater Matthias Ansbach am Dienstag, 29. Juni, ab 18.30 Uhr bei der Online-Veranstaltung „Grün tanken im eigenen Haus?“. Den Zugangslink gibt es unter kreis-lippe.de/lirek