Leopoldshöher Nachrichten

Auto brennt auf Schötmarscher Straße

Auf der Schötmarschen Straße brannte ein Kleinwagen. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Leopoldshöhe löschten ihn. Foto: Freiwillige Feuerwehr Leopoldshöhe
Auf der Schötmarschen Straße brannte ein Kleinwagen. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Leopoldshöhe löschten ihn. Foto: Freiwillige Feuerwehr Leopoldshöhe

Die Leitstelle Lippe alarmierte die Feuerwehr Leopoldshöhe

Krentrup-Heipke (ted). Auf der Schömarschen Straße ist am Freitagnachmittag, 30. Juli 2021, ein Auto ausgebrannt. Die ehrenamtlichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Leopoldshöhe löschten den Brand.

Gegen 14.30 Uhr erreichte die Kräfte der Alarm der Leitstelle Lippe. Als die ersten Kräfte am Brandort eintrafen, stand der Pkw bereits im sogenannten Vollbrand. Die Flammen hatten schon auf die Böschung übergegriffen. Die Ehrenamtlichen löschten das brennende Auto mit Schaum und unter Atemschutz. Anschließend kühlten sie die Karosserie mit Wasser. Nachdem der Pkw durch ein Abschleppunternehmen geborgen war, reinigten die Feuerwehrkräfte die Straße. Abschließend übergaben sie die Einsatzstelle an die Polizei.