Leopoldshöher Nachrichten

Streifzug durchs Familienleben

Jörg Czyborra liest und singt im Heimathof

Leopoldshöhe. „Familienbande – ein literarisch-musikalischer Streifzug durch das Familienleben“: So lautet der Titel einer Veranstaltung am Sonntag, 5. September 2021, auf dem Heimathof Leopoldshöhe. Die Rezitation mit dem Oerlinghauser Buchhändler Jörg Czyborra beginnt um 11.30 Uhr.

„Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen“: Czyborra streift durch das Familienleben und zitiert Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Horst Evers, Axel Hacke und andere. Begleitet wird die Lesung mit Liedern von Reinhard Mey, von Hermann van Veen und aus eigener Feder. Es geht um Lebensstationen wie Geburt, Kindergarten und Schule bis hin zur Auswahl einer Grabstätte. Czyborra widme sich diesen Themen laut Mitteilung humorvoll, nachdenklich und unterhaltsam.

Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es in der Buchhandlung Blume in Oerlinghausen, Hauptstraße 18, Tel. (05202) 3646, sowie im Rathaus Leopoldshöhe und in den Gemeindebüchereien Asemissen und Leopoldshöhe, Tel. (0 52 08…