Leopoldshöher Nachrichten

Unfall auf der Alleestraße

Auf der Höhe der ehemaligen SOR-Hallen an der Alleesrtraße in Asemissen hat sich in der Nacht zu Samstag, 23. Oktober 2021, ein Auto überschlagen.
Auf der Höhe der ehemaligen SOR-Hallen an der Alleesrtraße in Asemissen hat sich in der Nacht zu Samstag, 23. Oktober 2021, ein Auto überschlagen. Fotos: Freiwillige Feuerwehr Leopoldshöhe

Zwei Schwerverletzte

Asemissen (ted). Auf der Alleestraße in Asemissen hat es in der Nacht zum Samstag einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gegeben.

Ein Kleinwagen war gegen 1 Uhr in der Nacht zum Samstag, 23. Oktober 2021, auf der Alleestraße vom Gewerbegebiet Asemissen in Richtung Ortsteil Asemissen unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam das Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und berührte einen Bordstein. Der Fahrer verlor die Gewalt über das Auto, hob ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug blieb in Höhe der ehemaligen SOR-Hallen auf dem Dach liegen.