Kommunalwahl 2020: Wahlausschuss des Kreises Lippe stellt amtliches Endergebnis fest

Kreis Lippe. Der Wahlausschuss des Kreises Lippe hat getagt und das amtliche Endergebnis der Kreistagswahlen festgestellt, teilt der Kreis Lippe mit. Für den Kreistag ergibt sich folgendes Gesamtergebnis inklusive der Sitzverteilung im Kreistag: 29,69 Prozent SPD (18 Sitze), 29,44 Prozent CDU (17 Sitze), 19,70 Prozent GRÜNE (12 Sitze), 6,94 Prozent FDP (4 Sitze), 3,21 Prozent die Linke (2 Sitze), 2,62

Weiterlesen

Eine Wahlnachlese in Zahlen

Wahlplakate in Leopoldshöhe

Auch wenn die SPD den Bürgermeisterposten in Leopoldshöhe gewonnen hat, auch wenn sie immer noch die größte Fraktion im Gemeinderat stellt: Sie ist gemeinsam mit der CDU Verliererin der Kommunalwahl. Beide Parteien verloren im Vergleich zur Wahl 2014 fast sechs Prozent der Wählerstimmen. Klare Gewinnerin der Wahl ist die FDP mit fast sieben Prozent Zuwachs, gefolgt von den Grünen mit fast fünf Prozent mehr. Spannend wird es, wenn man in die Wahlkreise schaut.

Weiterlesen

Bürgermeister ist Martin Hoffmann (SPD)

SPD-Kommunalwahl-2020

50,3 Prozent der Wählerstimmen reichten Martin Hoffmann (SPD) zum Sieg bei der Bürgermeisterwahl. Enttäuscht zeigte sich sein Mitbewerber Axel Meckelmann (CDU). Die Grünen hätten trotz zweier dazugewonnener Sitze im Gemeinderat gern mehr auf der Sympathiewelle der Bundespartei mitgesurft. Als Sieger der Gemeideratswahl fühlen sich die Liberalen.

Weiterlesen

Gestaltung des Gesundheitsstandorts Lippe erfordert Weitblick

AnimationNeugestaltungKlinikumDT_ Gesundheitscampus_BildquelleKlinikumLippeGmbH

Die Animation zur Neugestaltung des Klinikums Detmold auf dem Gesundheitscampus zeigt den Nord-Südflügel (Gebäudeteil „C“) mit dem OP-Zentrum . Foto : Klinikum Lippe GmbH. CDU will strategische Planungen vorantreiben  Kreis Lippe. Die CDU Kreistagsfraktion begrüßt, dass mit der Grundsteinlegung für das neue OP-Zentrum und den Gebäudeteil „C“ in Detmold nun der Startschuss zur Umsetzung des 60 Millionen-Investitionspakets für die lippischen

Weiterlesen

Dichte an Kultur und Wissenschaft besser nutzen

Die NRW-Ministerin für Kultur und Wissenschaft Isabel Pfeiffer-Poensgen und CDU-Landratskandidat Jens Gnisa wollen eine engen Austausch von Kultur, Kunst und Wissenschaft in Lippe

Die NRW-Ministerin für Kultur und Wissenschaft Isabel Pfeiffer-Poensgen und CDU-Landratskandidat Jens Gnisa wollen eine engen Austausch von Kultur, Kunst und Wissenschaft in Lippe. Foto: CDU Kreis Lippe. CDU will Kulturregion Lippe fördern  Kreis Lippe. „Die wechselseitige Förderung von Kultur, Kunst und Wissenschaft ist – gerade für Lippe mit seinem breiten und ansprechenden kulturellen Angebot – ein zukunftsträchtiges und wegweisendes Projekt“,

Weiterlesen
1 2 3 12