Leopoldshöher Nachrichten

Grüne sprechen über Afghanistan

Dr.-Tobias-Lindner-und-Robin-Wegener. Fotos: Pressefoto/Lena Gehrke/ Collage: Leopoldshöher Nachrichten

Es geht um die Ortskräfte der Bundeswehr Kreis Lippe. Die Bundeswehr hat Afghanistan verlassen, ihre afghanischen Übersetzer und Mitarbeiter fürchten die Machtübernahme durch die Taliban. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen lädt für Donnerstag, 29. Juli 2021, 18 Uhr zu einer Online-Veranstaltung ein. Dr. Tobias Lindner und Robin Wagener sprechen über das Thema „Im Stich gelassen: Afghanische Ortskräfte nach dem

Weiterlesen

FDP erwartet neuartige Vorschläge

Das Baugebiet Brunsheide Südost soll die beiden Ortsteile Schuckenbaum (links) und Leopoldshöhe verbinden Für die gekennzeichneten Flächen lobt die Gemeinde einen Städtebaulichen Wettbewerb aus. Dort sollen maximal 230 Wohnungen in Ein-, Zwei-und Mehrfamilienhäusern entstehen. Foto: Gemeinde Leopoldshöhe/Grafik Thomas Dohna

Die FDP Leopoldshöhe hat im Gemeinderat dem Auslobungstext zum städtebaulichen Wettbewerb für die Entwicklung des Quartiers “Brunsheide” zugestimmt. Zuletzt im Kommunalwahlkampf 2020 habe die FDP in Leopoldshöhe dafür geworben, durch Lückenbebauung, aber auch durch die Entwicklung neuer Wohnquartiere das Angebot an Wohnungen und Wohngrundstücken in Leopoldshöhe zu erhöhen.

Weiterlesen

Rundgang durch das Dorf

CDU-Ratsmitglied Dennis Jorczick spricht mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Kerstin Vieregge über die Besonderheiten Bexterhagens. Foto: Thomas Dohna

170 Orte, kleine Dörfer, Ortsteile wie Bexterhagen gebe es in Lippe, stellt Kerstin Vieregge fest. Sie ist Bundestagsabgeordnete für Lippe und die CDU und will es auch nach der Bundestagswahl im Herbst bleiben. Sie selbst kommt aus Extertal, kennt die kleinen Orte. Dennis Jorczick sitzt für die CDU und Bexterhagen im Gemeinderat und hat Vieregge zum Gang durch Bexterhagen eingeladen.

Weiterlesen

Papier – das fetzt!

Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge (links) besucht die Kita Greste am „Tag der kleinen Forscher“. Die Erzieherinnen haben Papierflieger mit den Kindern gebastelt. Foto: privat

Papier lässt sich zerfetzen und bemalen, zu Fliegern und Booten falten und es ist nützlich im Alltag. Man kann Papier sogar selbst herstellen. Diese und viel mehr Erfahrungen machten die Kinder der Kindertagesstätte Greste zum „Tag der kleinen Forscher“, aus dem eine ganze Projektwoche wurde, weil die Forschungsideen des Teams um Kita-Leiterin Claudia Schneider so vielfältig waren. Auch Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge (CDU) interessierte sich für diese Ideen und besuchte den Leopoldshöher Kindergarten, wie sie jetzt mitteilte.

Weiterlesen
1 2 3 19