Leopoldshöher Nachrichten

Neubauten „Am Mühlenbach“ droht Teil-Abriss

Auf Wunsch der Bauherren soll der Bebauungsplan für diese Häuser geändert werden. Mindestens ein Haus hat die erlaubte Höhe um run 50 Zentimeter überschritten. Die Gemeindeverwaltung schlägt vor, den Bebauungsplan nicht zu ändern. Foto: Thomas Dohna

An der Straße „Am Mühlenbach“ entstehen auf einem ehemaligen Bolzplatz zurzeit sechs Häuser. Mindestens eines davon ist nach Angaben der Gemeindeverwaltung zu hoch gebaut. Das habe der Kreis als Bauaufsichtsbehörde festgestellt. Einen Antrag auf Änderung des Bebauungsplans sollen die Mitglieder des Hochbau- und Planungsausschusses ablehnen, schlägt die Gemeindeverwaltung vor. Die Antragsteller wollen mit der Änderung die unerlaubte Höhe legalisieren lassen.

Weiterlesen

Ein neuer Bebauungsplan fürs Zentrum

Es ist ein außergewöhnlicher Termin für eine Sitzung des Hochbau- und Planungsausschusses der Gemeinde. Er tagt gewöhnlich donnerstags, ab 18 Uhr. Seine nächste Sitzung ist aber für heute, Dienstag, 29. Juni 2021, angesetzt. Das ist einer inzwischen ausgefallenen Sitzung geschuldet, bei der es um den Auslobungstext für den Städtebaulichen Wettbewerb für das geplante Baugebiet Brunsheide gehen sollte. In einer Ausschusssitzung morgen geht es ums Geld von Anwohnern.

Weiterlesen
1 2