Leopoldshöher Nachrichten

Der Mann mit dem Blick fürs Ganze

Christoph Guthy steht vor einem Plan der neuen Trasse der B66 in seinem Baubüro in der Nähe der Baustelle. Sitz seiner Dienststelle ist zwar Bielefeld, aber der Bauingenieur ist regelmäßig in Asemissen vor Ort. Foto: Ralph Bittner

Rund 2,1 Kilometer lang ist die Baustelle der B66n in Asemissen, die langsam aber stetig ihrer Fertigstellung entgegenwächst. Für die eigentlichen Bauarbeiten ist die Firma Bunte zuständig. Für den Landesbetrieb Straßen.NRW begleitet Bauoberleiter Christoph Guthy das Projekt. Für den 49-Jährigen Bauingenieur, den es aus dem Schwarzwald nach Ostwestfalen verschlagen hat, machen solche Straßenprojekte besonderen Spaß.

Weiterlesen
1 2 3 8