Bohrgerät defekt

Die Bohrmaschine hinter der aufgeschütteten Schotterfläche wird die Löcher für diese Bewehrungskörbe in den Boden drehen. Dann kommen die Bewehrungskörbe in die Löcher und werden mit Beton aufgefüllt. Foto: Thomas Dohna

Vergangene Woche hatten wir über eine von der Straße kaum zu sehende Schotterfläche auf der Baustelle der B66n in Asemissen berichtet. Dort steht nun die angekündigte Bohrmaschine. Sie sei leider defekt, sagt Christoph Guthy, Bauoberleiter beim Landesbetrieb Straßen.NRW. Der Landesbetrieb lässt die neue B66-Trasse bauen.

Weiterlesen

An der B66n geht es weiter

Dem Damm der neuen Alleestraße fehlen noch der letzte Schotteraufbau und die Asphaltdecke. Foto: Thomas Dohna

Alles war bisher auf der Baustelle der B66n in Asemissen geschah, war, literarisch gesprochen, der Prolog. Jetzt beginnt die Hauptgeschichte, das eigentliche Geschehen. Bisher haben das Wasserwerk Leopoldshöhe und andere Versorger ihre Leitungen ver- und tiefergelegt. Die Alleestraße ist in ihrem Unterbau nahezu fertig. Die Umfahrung der Tunnelstraße ist seit Monaten in Betrieb. Eine vergleichsweise kleine, aber dicke Schotterfläche an der Umfahrung deutet jetzt auf Größeres hin.

Weiterlesen
1 2 3 4