Leopoldshöher Nachrichten

Lamas in Leopoldshöhe

Catherine Lessmeier bespritzt eines ihrer Lamas mit Wasser. Die genießen das. Foto: Neele Schubert

Sie leben versteckt zwischen Wohnhäusern und einer Gärtnerei an der Straße Am Steinsiek: acht Lamas. Jeden Freitagnachmittag misten Catherine Lessmeier und ihre Helferinnen Flächen und Ställe auf dem Gelände aus. Aber wie genau sieht so ein Nachmittag mit Lamas aus? Und wie kommt man auf die Idee, hier in Leopoldshöhe Lamas zu halten? Bei einem Besuch beantwortete die Inhaberin des Lamalandes Catherine Lessmeier diese Fragen.

Weiterlesen
1 2 3