Zusammenfassung zur Corona-Lage in Leopoldshöhe, Stand 18.03.2020, 8.00 Uhr

ISEK-Informationen

Leopoldshöhe (ted). An verschiedenen Stellen in der Großgemeinde ist es nicht so ruhig, wie es sein sollte, obwohl Gemeinde, Kreis und Land Veranstaltungen aller Art abge- oder untersagt haben. Die Gemeinde hat gestern eine Allgemeinverfügung erlassen. Der Landrat erwähnt zum ersten Mal den Begriff „Ausgangssperre“.

Wir bieten Ihnen diese von uns zusammengetragenen Informationen kostenfrei an. Denken Sie bitte daran, dass das für uns nicht kostenlos ist. Oben finden Sie zwei Abonnementsbuttons, über die Sie uns unterstützen und dazu beitragen können, dass wir diese Arbeit weiter für Sie leisten können. Nutzen Sie diese Buttons!

Die Informationen im Einzelnen:

Aus Leopoldshöhe:

Bürgermeister Gerhard Schemmel hat eine Allgemeinverfügung erlassen. Mit der werden Veranstaltungen aller Art, auch private, verboten. Verboten ist damit auch der Aufenthalt von Gruppen an öffentlichen Orten und Plätzen. Ausgenommen sind Veranstaltungen und Ei…

Ein Kommentar

  • Conni Boeske

    Ich habe mich schon gefragt, ob Optiker eigentlich öffnen dürfen. Gehört Sehen zum lebenswichtigen Bereich? Kann man das unter Sanitätshaus oder Gesundheitseinrichtung einordnen?