Corona-Fälle an der Felix-Fechenbach-Gesamtschule

Coronavirus Bluttest

Mehr als 30 Personen sind in Quarantäne

Leopoldshöhe (ted). An der Felix-Fechenbach-Gesamtschule in Leopoldshöhe gibt es zwei Coronafälle. Mehr als 30 Personen müssen in Quarantäne. Sie werden am Freitag, 9. Oktober 2020, getestet. Damit gibt es in der Großgemeinde nach Mitteilung des Kreises Lippe seit zwei Tagen eine positiv auf Sars CoV-2 getestete Person mehr, 35 Menschen waren bislang infiziert, 31 sind genesen, drei sind an Covid-19 verstorben. Im Kreis Lippe gibt es jetzt 1.033 bestätigte Coronafälle, damit sind seit vorgestern 15 weitere Infektionen bekannt. 945 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 57 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden 21.059 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

In den vergangenen Tagen waren an Schulen im Westlippe immer wieder einzelne neue Infektionen mit dem Virus aufgetreten, zuletzt in Oerlinghausen (Niklas-Luhmann-Gymnasium) und in Bad S…