Leopoldshöher Nachrichten

Schafe für das ganze Jahr

Die Schäferinnen Pia Völker (links) und Maren Tilleke bringen ihren ersten Schafskalender heraus. Helmut Depping (hinten links), Vorsitzender des Heimatvereins, und Rudi Strunk, Leiter der Dienstagsgruppe des Heimatvereins, unterstützen die Schäferinnen. Foto: Thomas Dohna
Die Schäferinnen Pia Völker (links) und Maren Tilleke bringen ihren ersten Schafskalender heraus. Helmut Depping (hinten links), Vorsitzender des Heimatvereins, und Rudi Strunk, Leiter der Dienstagsgruppe des Heimatvereins, unterstützen die Schäferinnen. Foto: Thomas Dohna

Die Schäferinnen des Heimathofes geben einen Kalender heraus

Leopoldshöhe (ted). Im ablaufenden Corona-Jahr haben viele Veranstaltungen des Heimatvereins nicht stattfinden können. Deshalb haben sich die Schäferinnen auf dem Heimathof entschlossen, einen Kalender herauszugeben, um ihre Schafe den Leopoldshöhern näherzubringen.

Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Kalender wollen Pia Völker und Marlen Tilleke einen Beitrag zu den Kosten erwirtschaften, die die Schafe verursachen. Dazu gehören Kosten für die Zäune, Raufen, die Unterbringung im Winter, die medizinische Versorgung der Tiere und das Winterfutter. Außerdem wollen sie zeigen, dass Schafe mehr als nur Nutztiere sind.




Schreibe einen Kommentar