Leopoldshöher Nachrichten

14 Tonnen gegen Polio

Lothar Rottschäfer vom Bauhof (von links), Claudia Schneider (Leiterin der Kindertagesstätte Greste), Moritz Thesmann vom Verein Lippe im Wandel, der stellvertretende Bürgermeister Klaus Fiedler, Bauhofleiter Andreas Glatthor und der Arzt Winfried Brunner präsentieren eine Bilanz der Sammelaktion "Deckel drauf!". Foto: Thomas Dohna
Lothar Rottschäfer vom Bauhof (von links), Claudia Schneider (Leiterin der Kindertagesstätte Greste), Moritz Thesmann vom Verein Lippe im Wandel, der stellvertretende Bürgermeister Klaus Fiedler, Bauhofleiter Andreas Glatthor und der Arzt Winfried Brunner präsentieren eine Bilanz der Sammelaktion “Deckel drauf!”. Foto: Thomas Dohna

Die Aktion „Deckel drauf“ feiert Impferfolge

Leopoldshöhe (ted). Winfried Brunner ist sichtlich stolz. Weltweit werden nur noch zwei erkannte Fälle von Kinderlähmung gezählt, ein Fall in Afghanistan, einer in Pakistan. Der Orthopäde ist Mitglied im Rotary-Club. Der unterstützt die Impfkampagne der Weltgesundheitsorganisation mit Spendengeld. Eine Aktion läuft in Leopoldshöhe.

Seit drei Jahren läuft die Aktion in Leopoldshöhe. Damals brachten Brunner und der ehemalige Bürgermeister Leopoldshöhes, Gerhard Schemmel, die Aktion nach Leopoldshöhe. Die Idee war und ist, die bunten Deckel auf Getränkeflaschen getrennt von den Flaschen zu sammeln und zu verwerten. Die Deckel bestehen aus einem anderen Kunststoff als die Flaschen. Im normalen Betrieb der Recycling-Industrie waren die Deckel nicht zu verwertender Abfall. Wären sie von den Flaschen getrennt, würden sie als Rohstoff verwendbar. Der Hamburger Verein „Deckel drauf!“ hatte die Idee aufgegriffen und organisierte Sa…