Leopoldshöher Nachrichten

Stundenausfall unterm Durchschnitt – und drüber

Vor allem die Grundschulen haben immer wieder mit ausfallenden Stunden zu kämpfen, vor allem, weil bei ihnen Ausfälle einzelner Lehrkräfte schneller durchschlagen. Fotos: Thomas Dohna

Die Grundschule Asemissen fällt heraus

Leopoldshöhe (ted). An der Felix-Fechenbach-Gesamtschule fallen weniger Unterrichtsstunden aus als im Landesdurchschnitt, an der Grundschule Nord ebenfalls. An der Grundschule Asemissen fallen mehr Stunden als im Landesdurchschnitt aus. Das ergab eine Kleine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten Ellen Stock und Dennis Maelzer.

Stock und Maelzer fordern die CDU/FDP-Landesregierung auf, die Schulen mit mehr Personal auszustatten. So wollen sie dem Unterrichtsausfall begegnen. „Viele Schulen im Kreis Lippe leiden unter massivem Unterrichtsausfall – und das nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie“, heißt es in einer Mitteilung der Abgeordneten. Das Schulministerium hatte auf Anfrage der Sozialdemokraten eine Aufstellung zum Ausfall von Stunden herausgegeben. Da die Erhebung der Daten mit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 eingestellt worden sei, lägen dem Ministerium derzeit nur aussagekräftige Daten für das Schuljahr 2018/2019 vor, schreiben die Abgeordneten.

Anzeige Klassentreff


Schreibe einen Kommentar