Turnen auf dem Fahrrad

Der RSV Tempo Lieme richtete in der Dreifachhalle im Schul- und Sportzentrum die Landesmeisterschaften im Kunstradfahren der Schülerinnen und Schüler aus. Foto: Thomas Dohna
Der RSV Tempo Lieme richtete in der Dreifachhalle im Schul- und Sportzentrum die Landesmeisterschaften im Kunstradfahren der Schülerinnen und Schüler aus. Foto: Thomas Dohna

Landesmeisterschaften im Kunstradfahren

Leopoldshöhe (ted). Es ist ein stiller Sport. Fünf Minuten fahren die Schülerinnen und Schüler bei entspannender Musik im Kreis und zeigen voller Konzentration Übungen. Am Wochenende fanden in Leopoldshöhe die Landesmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler im Kunstradfahren statt.

Zwei Felder haben die Organisatorinnen und Organisatoren des Wettkampfes auf den Boden der Dreifachhalle in Schulzentrum an der Schulstraße geklebt. In dem Quadrat sind ein Punkt und drei Ringe konzentrisch ineinander angeordnet. „Der Punkt ist zur Orientierung“, sagt Kathrin Andresen. Sie trainiert im RSV „Tempo“ Lieme Schülerinnen im Kunstradfahren. Der Verein richtet die Landesmeisterschaften aus, zu denen Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW nach Leopoldshöhe gekommen sind.

Die Teilnehmenden haben sich in Bezirksmeisterschaften zum Wettbewerb qualifiziert. Die Landesmeisterschaften bieten die Gelegenheit, sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. 70 Punkte müssen sie daf…