Kuh Lieselotte zu Besuch in Lippe

Kuh Lieselotte zu Besuch in Lippe

Kommt nach Lippe: Der Kinderbuchautor Alexander Steffensmeier liest in lippischen Grundschulen, die sich für die Lesungen bewerben müssen. Foto: Frischmuth/Packwitz

Stiftung „Für Lippe“ schreibt neun Lesungen für lippische Grundschulen aus

Kreis Lippe. Die Kuh Lieselotte liebt es, Post auszutragen. Sie lebt auf einem Bauernhof und erlebt spannende Abenteuer mit ihren Freunden. Die liebenswerte Postkuh lebt in einer bunten und wimmeligen Welt, in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Schöpfer der Lieselotte-Welt ist Alexander Steffensmeier. Mittlerweile hat er zahlreiche Bilderbücher mit Abenteuern der Kuh Lieselotte veröffentlicht. Auf Einladung der Stiftung „Für Lippe“ wird der Autor von Montag, 4. Mai, bis Mittwoch, 6. Mai, in Lippe zu Gast sein. Für diese Zeit schreibt die Stiftung neun Lesungen aus, für die sich Grundschulen in Lippe ab sofort bewerben können, heißt es in einer Mitteilung der Stiftung.

Alexander Steffensmeier kam 1977 in Lippstadt zur Welt. In einem kleinen Dorf in Ostwestfalen wuchs er mit seinen zwei Geschwistern auf. Nicht weit entfernt hatte sein Onkel einen Bauernhof mit über hundert Kühen. Vielle…