Fünf neue Infektionen

Symbolcorona
Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 11.03.2020, 16 Uhr):

Kreis Lippe. Im Kreis Lippe gibt es 19 bestätigte Coronafälle – damit sind drei neue Infektionen bekannt, teilt die Pressestelle des Kreises mit. Im Diagnosezentrum und über mobile Teams seien gestern, Dienstag, 10. März, 123 Abstriche genommen worden. Sie werden zurzeit untersucht. Das Anrufzahl über die Tel. 116117 und die Informationshotline des Gesundheitsamts sei enorm. „Hier werben wir für Verständnis, wenn Anrufer nicht direkt durchkommen oder in der Warteschleife landen“, wird Dr. Kerstin Ahaus, Leiterin des Kreisgesundheitsamtes, in der Mitteilung zitiert.

Schul- oder Kitaschließungen seien weiterhin nicht vorgesehen. „Wir wollen das Leben in Lippe nicht zum Erliegen bringen. Daher meine eindringliche Bitte, keine Panik in WhatsApp-Gruppen oder auf den Social Media-Kanälen zu verbreiten. Natürlich werden allen nötigen Maßnahmen ergriffen, wenn es notwendig ist“, betont Landrat Dr. Axel Lehmann.

Das Ordnungsamt des Kreises Lippe hat gestern Nachmitt…