Lippische Wirtschaft

Klaas_Maria

Maria Klaas ist Geschäftsführerin in der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold

Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold befragte lippische Unternehmer zur Corona-Krise

Kreis Lippe (ted). Fast alle lippischen Unternehmen spüren die Corona-Krise mit Wucht. Das ergab eine Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer Lippe (IHK). 3.000 Unternehmen hatte die IHK angeschrieben, mehr als 450 antworteten in den ersten eineinhalb Tagen. Drei Tage läuft die Umfrage. Sie war zum Redaktionsschluss noch nicht abgeschlossen.

„Das waren mehr Teilnehmer als bei unseren üblichen Umfragen“, stellt Maria Klaas fest, Geschäftsführerin der IHK. 85 Prozent der Teilnehmer beschäftigen bis zu 19 Mitarbeiter, 13 Prozent 20 bis 199 Mitarbeiter und der Rest mehr Mitarbeiter. Schon das zeige, wie sehr das Thema die Unternehmer beschäftige. Fast alle erwarten Umsatzrückgänge, 27 Prozent der Teilnehmer sogar mehr als 50 Prozent, fast genauso viele Umsatzeinbrüche von 25 bis 50 Prozent. Gar keinen Umsatz haben 15 Prozent. Nur knapp drei Prozent erwarten keine Veränderung. …