Arbeiten auf der Baustelle sind erlaubt

Baustelle web

Baustelle: Handwerker und Familien dürfen sich auch in Zeiten des Corona-Kontaktverbots auf Baustellen einfinden, um dort zu arbeiten. Baustellen sind keine öffentlichen Bereiche, in denen Versammlungen und Zusammenkünfte mit mehr als zwei Personen verboten sind. Foto: Thomas Dohna

Bei der Gemeindeverwaltung häufen sich die Anrufe von Menschen,
die angebliches Fehlverhalten anderer anzeigen wollen

Leopoldshöhe (ted). Empörung in der Nachbarschaft einer Baustelle in Leopoldshöhe. „Dort sind viele Menschen und sogar Kinder“, sagt der Anrufer. Das sei in Zeiten der Kontaktsperre doch nicht in Ordnung. Er habe schon das Ordnungsamt angerufen, aber auch die Mitarbeiter dort hätten gesagt, dort gebe es nichts Auffälliges. Ein Blick in die Corona-Schutz-Verordnung und ein Anruf bei Bürgermeister Gerhard Schemmel bestätigen: Auf Baustellen darf gearbeitet werden. Menschen dürfen dort zusammenkommen.
Auf der Baustelle herrsche geschäftiges Treiben, sagt der Anrufer. Er habe auch bei der Polizei angerufen, die habe ihn an die Ordnungsbehörde verwiesen. deren Mitarbeiter seien vor Ort gewesen, es habe aber keine Verbesserung gegeben.
Bürgermeister Schemmel bestätigt das. Sehr kurzfristig nach dem Anruf seien Mitarbeiter der Ordnungsbehörde an der Baustelle gewe…