Leopoldshöher Nachrichten

Vermehrte Tests

Kreis Lippe. Jeder Bewohner soll vor Aufnahme in eine vollstationäre Pflegeeinrichtung im Diagnostikzentrum oder bei einer Entlassung aus dem Klinikum Lippe im Krankenhaus auf das Coronavirus getestet werden, teilt der Kreis Lippe mit. Bei einem negativen Testergebnis könne der Bewohner aufgenommen werden, wenn er sich dazu bereit erkläre, innerhalb der Einrichtung 14 Tage nach Abstrich unter Quarantäne gestellt zu werden. Personen, die hierzu nicht bereit seien und positiv getestete Personen sollten nicht aufgenommen werden. Außerdem sollen alle Bewohner und Mitarbeiter von Pflegeheimen mit Grippe-Symptomen getestet werden. Darüber hinaus sollen auch Hausärzte ihre Patienten, die in das Testschema fallen, ab sofort an das Diagnostikzentrum zur Terminvergabe verweisen. Terminvereinbarungen unter Tel. (05231)62-1700, Infos unter 62-1100.