Leopoldshöher Nachrichten


Coronalage für Leopoldshöhe, Stand 21. April, 7 Uhr

Leopoldshöhe (ted). Das Bürgerbüro im Rathaus kann seit gestern wieder persönlich aufgesucht werden. Eine Terminvereinbarung unter Tel. 05208/991-333 ist dennoch nötig. Ähnliches gilt für das Kreishaus. Das ist zwar grundsätzlich geschlossen, kann aber für dringende Angelegenheiten. Landrat Axel Lehmann appelliert an die Bürger, sich trotz der Lockerungen weiter diszipliniert zu verhalten. Sonst drohe ein erneuter Lockdown.

In Leopoldshöhe ist die Zahl der Corona-Infektionen ist im Vergleich zu gestern gleich geblieben: 21. Die Zahl der Genesenen auch: 16.

Das nächste für Samstag, 2.Mai, geplante Frühstück des Netzwerkes Leopoldshöhe ist abgesagt. Die Organisatoren hoffen, dass es bis zum Samstag,  6. Juni, eine Lockerung des Kontaktverbotes gibt und sich die Netzwerkerinnen und Netzwerker wieder zum Austausch treffen können. Bis dahin sollen die Netzwerkerinnen und Netzwerker deshalb soviel wie möglich Kontakte über das Telefon oder andere Möglic…