Zusammenfassung der Corona-Lage für Leopoldshöhe, Stand 22. April, 7 Uhr

Dorf Greste

Leopoldshöhe (ted). Der Kreis Lippe sieht sich zurzeit nicht in der Lage, Zahlen zu den Corona-Infektionen in den Kommunen bereitzustellen. Grund sei eine Umstellung bei der Erfassung der Fallzahlen. Unklar ist, ob der Kreis diese Zahlen in Zukunft weiter bereitstellen will. Deswegen gibt es keine aktuellen Zahlen für Leopoldshöhe.

Eine neue Vorgabe des Landes sei, nur die Gesamtzahlen für den Kreis zu übermitteln und nicht nach Städten und Gemeinden aufzuschlüsseln. Es gebe landesweit Probleme bei der Übermittlung der Zahlen, heißt es in einer Stellungnahme der Kreisverwaltung gegenüber den Leopoldshöher Nachrichten. In die Recherche und Fehlerbehebung seien die Kolleginnen und Kollegen im Gesundheitsamt gebunden, so dass eine manuelle Auswertung nicht habe erfolgen können.

Das Bürgerbüro im Rathaus kann ab, heute, Montag, 20. April, wieder persönlich aufgesucht werden. Eine Terminvereinbarung unter Tel. 05208/991-333 ist dennoch nötig.

Der Heimat…